Ach diese Frauen!

0
31

Viele Frauen um mich herum sind sehr besorgt, weil sie alt werden. Sie haben aber absolut recht, wer will schon alt werden? Natürlich keiner! Wir Frauen erst recht nicht. Eine Sache macht mich aber stutzig, ich kann die Besorgnis und die Aufregung der Frauen in meinem Alter, d.h. die über vierzig, total verstehen, aber was ist mit den Frauen in den Dreißigern? Ich würde gerne verstehen was mit denen los ist, aber dazu komme ich später. Erst möchte ich über die Frauen reden die über vierzig sind. Eins muss ich sagen, vierzig zu werden ist für Frauen gar nicht so einfach, weil das Altern Einstellungssache ist. Das Erkennen der Tatsache, dass man vierzig geworden ist, gestaltet sich immer schwierig. Am ersten Morgen nach dem Ende des 39. Lebensjahres werfen die meisten Frauen einen “bin ich jetzt viertzig?” Blick in den Spiegel und der verbirgt Enttäuschung, und Aufregung in sich. Der Gedanke “alles ist vorbei” kommt natürlich ungewollt auch auf.

Nein es ist nicht alles vorbei! Dieser Morgen ist erst der Anfang! Wie jeder weiss, ist das Thema der Frauen in dem Alter natürlich “Anti Aging”. Sie ratschen darüber, wer wenig oder wer viele Falten hat, oder wer Botox machen lassen hat. Liebe Frauen, meine Meinung dazu ist dass Sie zwar vielleicht Ihre Falten provisorisch wegzaubern können, aber ihr Alter nicht. Die Charakterzüge, die mit dem Alter gekommen sind kann man leider nicht wegzaubern. Die bleiben. Bitte versteht mich nicht falsch, ich bin nicht eine Gegnerin der Ästhätischen Eingriffe, nein, nur bin ich der Meinung, dass solche Eingriffe in Ordnung sind, wenn es unbedingt nötig ist. Ich will damit sagen, wenn wir fünfzig sind, dann sollten wir wie gute fünfzig Jährige aussehen und bitte nicht wie junge dreißig Jährige. Es würde komisch aussehen, wenn wir genauso alt aussähen wie unsere Kinder.

Ich finde “Botox bis zum geht nicht mehr” furchtbar! Bitte nehmt Madonna nicht als Beispiel! Ich finde auch Madonna sieht mitlerweile schrecklich aus, grade wegen des Botox u.a., wenn man bedenkt wie alt sie ist. Wie auch immer, ich bin mir sicher sie wissen schon was ich meine.

Kommen wir nun zu den Dreißigern: liebe Frauen, ich habe eine Bitte an Sie; bitte machen sie ihre Mitmenchen durch ihre Depressionen nicht verrückt! Das ist völlig unnötig. Ihr seid noch sehr jung und hübsch. Genießt das Leben. Wenn ihr noch Single seid, dann ran an die Arbeit! Vielleicht solltet ihr weniger wählerisch werden.

Aber der wichtigste Tipp von mir ist, niemals mehr als sechs Monate Eures Lebens zu investieren, um zu entscheiden, ob es der Richtige ist. Ich weiß, das klingt verrückt, aber glaubt mir, ein Mann der über dreißig ist, weißt schon nach drei Monaten ob er mit euch was ernstes will oder nicht!

Liebe Frauen, es ist völlig egal in welchem Lebenskapitel Sie sich befinden, seien Sie zufrieden, lieben Sie sich selbst und nicht vergessen: nur Sie können entscheiden wie Bunt ihr leben sein kann. Sonnst keiner!

CEVAP VER

Please enter your comment!
Please enter your name here